Jeder Topf  findet irgendwann seinen Deckel

-aus familiären Gründen verkleinern wir unsere Zucht- 

ausser unseren Babies  suchen folgende Katzen noch IHREN Menschen;

 

Elly,  Mme Akaber &  Bonnie

Drei Generationen, die sich untereinander sehr gut verstehen und in beliebiger Kombination ins neue Zusause ziehen können.

      

Elly liebt Babies und hat sich auch als Kastratin als phantastische Amme erwiesen. Sie kennt ihren Namen und antwortet, wenn man sie ruft. Elly braucht einen Menschen, der ihr viel Aufmerksamkeit gibt. Sie kann sich stundenlang bekuscheln lassen und sucht die Nähe ihrer Menschen.

Mme Akaber ist ebenfalls begeisterte Stillmutti. Für sie dürfen die Babies auch etwas älter sein- Mme Akaber adoptiert alles ;) Sie ist freundlich und schläft gerne mit im Bett, kommt aber mit Frauen besser klar, als mit Männern. Mme Akaber braucht auch unbedingt kätzische Gesellschaft.

Bonnie ist eher unscheinbar und orientiert sich sehr an Mme Akaber und Elly, weshalb wir sie gerne mit einer ihrer Freundinnen vermitteln möchten. Inzwischen geht sie aber immer mehr aus sich heraus und präsentiert  stolz selbstgefangene Stoffmäuse, die sie dann auch allen anderen Katzen zeigen muss. :) Sie schläft gerne mit im Bett, kommt allerdings erst, wenn alles schläft.

Elly  & Mme Akaber haben gemeinsam ein Zuhause gefunden

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Sushi & Bella

Die beiden Mädels haben nichts als Unfug im Kopf. Während Bella die etwas sanftmütigere und zurückhaltendere ist, die sich heimlich unter die Bettdecke schleicht, ist  klein Sushi eher extrovertiert und neugierig. Sushi war im Sommer 2012 als Titel im Fressnapfprospekt zu sehen.

    

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Nessy, die einen ganz besonderen Menschen und eine sehr soziale Mitkatze braucht...

  

Nessy  ist eine ganz besondere Maus. Zum einen sieht sie ihrem Vater - Cor Leone- wahnsinnig ähnlich, und zum anderen ist sie charakterlich etwas ganz besonderes. Nessy sehnt sich nach einem Menschen, dem sie uneingeschränt vertrauen kann. Sie ist sehr sensibel und lässt sich leicht verunsichern.  Ich sehe sie nicht in einem haushalt mit kleinen Kindern, aber Teenagern kann sie eine treue und unerschütterliche Freundin sein. Nessy braucht eine sehr soziale Mitkatze, denn sie wird leicht zum Mobbing-Opfer. Dennoch suicht sie immer wieder die Nähe zu anderen Katzen, ist also definitiv nicht zur Einzelhaltung geeignet. Wer ihr Herz erobert , hat eine Freundin für's Leben.

 

 

Alle unsere Katzen sind kastriert, gechipped und geimpft. Unsere Katzen leben sehr sozial in einer großen, altersgemischten  Kaztengruppe und sind im Allgemeinen sehr gut verträglich mit Artgenossen. Die Erfahrung hat gezeigt, dass auch eine Vermittlung in Haushalte mit Hund  oder (kleineren) Kindern nahezu problemlos möglich ist. Hierzu sollte ein individuelles Gespräch geführt werdern.Aufgrund ihrer aufgeschlossenen und unvoreingenommenen Charaktäre können sie nicht in Einzelhaltung oder in ungesichertem Freigang gehalten werden.

Kostenlose Webseite von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!